Ausbildung von Umwelt- und Kulturführern im Naturpark Hirschwald

022 GF 620x465 Ausbildung von Umwelt  und Kulturführern im Naturpark Hirschwald

Noch bis Mitte Juli wird im Landkreis Amberg-Sulzbach eine Gruppe von hochmotivierten und interessierten Landkreisbürgern zu Umwelt- bzw. Kulturführern ausgebildet. Die Schulung wurde von der VHS Amberg-Sulzbach organisiert. Kompetente Referenten aus dem Landkreis und darüber hinaus bilden die Teilnehmer zu Kultur, Geschichte, Natur und Umwelt im Landkreis Amberg-Sulzbach aus. Dazu kommen noch unterstützende Themen wie Didaktik, Organisation, rechtliche und Sicherheitsthemen. Die Schulung schließt mit einer Prüfung ab.

Die Abteilung Kulturführer konnte sich kürzlich im Markt Schmidmühlen erstmals selbst beweisen bei kurzen Probeführungen zu Themen wie den drei Schlössern in Schmidmühlen, der Eisenindustrie, dem Hopfenanbau oder der Randlage am Truppenübungsplatz Hohenfels. Die Geschäftsführerin des Naturparks Hirschwald, Isabel Lautenschlager – selber ausgebildete Gästeführerin – begleitete die Gruppe. Alle Teilnehmer hatten sich offensichtlich gründlich vorbereitet und präsentierten sich insgesamt sehr positiv, so dass die Referentin nur noch kleinere Verbesserungsvorschläge anbringen musste. Nach dem Block Schmidmühlen zeigte die Referentin der Gruppe noch die Asamkirche und den Stephansturm in Ensdorf. Pater Harald Neuberger SDB führte dann noch durch das Kloster Ensdorf, wo heute die Salesianer Don Boscos beheimatet sind. Engagiert und lebendig schilderte er der Gruppe die drei Schwerpunkte der Arbeit im Kloster: Tage der Begegnung, Umweltstation und Umweltmusikwerkstatt (weitere Infos siehe www.kloster-ensdorf.de). Anschließend bekam die Gruppe noch den Klosterladen zu sehen und beschloß den Tag bei Kaffee, Tee und Kuchen im Klosterspeisesaal.

Der Naturpark Hirschwald freut sich auf Verstärkung in ihrem Pool von Gästeführern, denn es zeigte sich, dass jede Führerin / jeder Führer mit eigenen Schwerpunkten und Interessensgebieten aufwarten kann. Auch die beiden Bürgermeister des Marktes Schmidmühlen und der Gemeinde Ensdorf ließen es sich nicht nehmen, die Gästeführer in spe persönlich zu begrüßen und für ihren Einsatz zu danken.

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>