Kennen Sie bereits die Naturparke in Deutschland? Seit 2013 berichtet das Naturparkmagazin online über Veranstaltungen und Aktivitäten aus Naturparken in Deutschland. Monatlich versenden wir einen Newsletter mit Berichten zu aktuellen Terminen und Aktivitäten, Neuigkeiten und Projekten. Möchten Sie unseren bundesweiten Newsletter in Zukunft auch erhalten? Dann klicken Sie bitte auf diesen Beitrag und melden Sie sich für den bundesweiten oder regionalen Newsletteran.

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Abonnent mit dabei wären. Herzliche Grüße.

Mehr als 50 Teilnehmer aus Landwirtschaft, Handel und Verarbeitung sind der Einladung zum 1. Landwirtschaftstag im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land gefolgt.

Ein Beitrag unseres Studenten Daniel Leuze Mein Name ist Daniel, und ich absolviere momentan als Student der Geographie aus Greifswald im vielfältigen und landschaftlich äußerst reizvollen Naturpark mein 6-wöchiges Berufspraktikum. Dabei beschäftige ich mich in erster Linie mit einer Bestandsaufnahme der Fahrradwege.   Dabei geht es darum, die Radwege flächendeckend auf den Untergrund, die Wegebeschaffenheit

Heike Wiedenhöft übernimmt ab 1. Mai die Leitung des Naturparks Uckermärkische Seen. Die promovierte Biologin folgt Roland Resch.

Fledermausexperte Siegfried Petrick ist begeistert. Bereits im ersten Winter haben drei Fledermäuse das ausgebaute Winterquartier angenommen.

Am 1. März haben Angela Stegemann, Direktorin der Theodor-Fontane-Schule Menz und Naturparkleiter Dr. Mario Schrumpf den Arbeitsplan für 2017 unterzeichnet.

Der Schweizer Frank Rumpe, Inhaber des Demeter-Hofes in Altglobsow, ist seit einigen Jahren Partner des Naturparks.

Besuchen Sie vom 11.03. bis 23.04.2017 die Karikaturenausstellung “Glänzende Aussichten” von MISEREOR/Erzbistum Bamberg in Marktheidenfeld.

Am Sonntag 2. April gibt es eine geführte Mountianbike Tour. Gestartet wird um 10 Uhr am Mountainbike-Portalschild bei der Drachenstich-Festwiese Parkplatz P9, in Furth im Wald.

Besichtigen Sie am 9. April gemeinsam mit dem Naturparkführer Harald Hilbig den Kaffelstein in Kreuzwertheim und entdecken Sie die faszinierende Pflanzen- und Tierwelt.

Sehen Sie am Montag, 17. April die Natur mit den Augen der Bienen. Zusammen mit dem Naturparkführer Winfried Rüb lernen Sie spielerisch die Organisation des Bienenstaats kennen.

Am Donnerstag 6. April um 6:00 Uhr  geht man von dem Liftparkplatz Voithenberg, Furth im Wald, zu der gemeinsamen Frühmeditation “Schöpfung” an der Roberthütte

Bevor im Jahr 2013 der Imbisswagen “Grünzeug” zum ersten Mal auf Reisen ging, war den Brüdern Hannes und Bert Gautzsch schnell klar: Gutes, frisches, non-0815 Fastfood muss her!

Begleiten Sie am 23. April den Gebietsbetreuer Torsten Ruf zu einem interessanten Beweidungsprojekt im Sinngrund mit Schottischen Hochlandrindern.

Radeln Sie am 26. April mit der Naturparkführerin Eva Vath vom Heimathenhof durch den ruhigen Spessartwald und erfahren Sie mehr über die Region.

Kommen Sie mit auf Nordic Walking-Tour am 2. April ins Waldkino und Waldmoor Stendenitz!

Am Samstag den 8. April starten wir um 10 Uhr am Liftparkplatz Voithenberg, Furth im Wald. Dann geht es zusammen mit der Rangerin Anette Lafaire in Richtung Roberthütte, wo wir den Wald mit allen Sinnen erfahren. Informationen und Anmeldung über Tourist-Information Furth im Wald Telefon: 09973/50980

Erleben Sie während einer Kanutour am Samstag, den 8. April 2017 mit dem Ranger die Wildnis der Fristower Plagge.

Am Sonntag den 9. April gibt es eine spannende Führung. An den LBV eignen Schmaderer Weihern darf der Biber seinen Einsatz für die Natur unter Beweis stellen. Bei dieser Exkursion können Kinder und Erwachsene dieses Tier besser kennenlernen. Referent ist Markus Schmidberger, Leiter des LBV Zentrum Mensch und Natur. Beginn 14 Uhr bei der Kirche

In der Reihe “Satire im Gutshaus” stellt Eulenspiegel-Autor Robert Niemann am 9. April sein aktuelles Programm “Niemandsland” vor.

Am Wochenende 16./17. April findet im Stadtzentrum von Rheinsberg der nächste Kunsthandwerkermarkt statt.