Unterwegs mit der Gebietsbetreuerin erfahren Sie unter anderem was der kleine Arbersee mit der Eiszeit zu tun hat.

Wir wandern in offenem Wiesengelände und durchqueren einen kleinen Wald. Dabei können Sie eine Dunkelheit erfahren, die Sie in unserer modernen und hell erleuchteten Welt nur noch an wenigen Orten erleben können. Bei bewölktem Himmel wird diese Erfahrung noch eindrücklicher sein.

Am 08. und 29. Mai findet auf dem Rundweg Mittleres Warnowtal eine geführte Wanderung mit dem Naturparkranger unter dem Titel “Vielfalt der Natur” statt.

Am 01. Mai erwartet die Besucher in Lenzen bei Sternberg wieder ein buntes Treiben beim Pflanz- und Topfmarkt, bei dem es viel zu sehen und zu erleben geben wird.

Am 29. April findet im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder einen Pflanzenmarkt statt, bei dem auch der Naturpark Sternberger Seenland mit einem Info-Stand vertreten sein wird.

Die Ausstellung “Malerei und Grafik von Lieselotte Sommerfeld” im Tourismuszentrum Prieros wird verlängert bis zum 5.Juli 2018

Am Sonntag, dem 22.04. 2018, ab 14:00 Uhr führt uns ein Frühlingsspaziergang von Coswig (Anhalt) auf einem Teil des Wanderweges “Zwischen Elbe und Fläming” direkt ins Cafe “abseits”.

Bereits zum 16. Mal veranstaltet der Naturpark Taunus am 22. April 2018 den Weiltalweg-Landschaftsmarathon.

Am 14. April führt dieses Jahr die “Geologische Wanderung” mit Siegfried Scheidig und Martin Weber in den Tagebau “Oertelsbruch” bei Schmiedebach/Lehesten.

Am Sonntag, den 8. April, findet ab 11:00 Uhr das Hoffest bei Familie de Vries in Lindau, Wiesenweg 1 statt. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Für die ganze Familie sehr gut geeignet.

Die Eröffnungswanderung am 8. April ab 11 Uhr ist die offizielle Auftaktveranstaltung in die neue Wandersaison des Naturpark Taunus.

In den Osterferien Taunusluft schnuppern: Das können Kinder im Grundschulalter während der Ferienwoche vom 3. bis 4. April am Kammerforst tun.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat April

27.03.2018: Eintauchen in den Wald und Kraft sammeln – ein Aufenthalt im Wald entspannt und aktiviert unsere körpereigenen Ressourcen.

Am Samstag den 24. März können sie ab 20 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) das Kabarett und Lieder von Hubert Treml genießen. Begleitet wird er auf der Gitarre von Robert Prill.

Am Freitag den 23. März ab 14 Uhr erfahren sie wie Bayern Biotopbäume und Totholz fördert.

Die Ökofilmtour ist mit zwei Filmen im Großen Burgsaal auf der Burg Storkow am Mittwoch, dem 21. März 2018 ab 18:30 Uhr zu Gast.

                18.03.2018 Sonntag Das Naturschutzgebiet Glockenborn Entdecken Sie den Glockenborn mit seinen Tieren und Pflanzen. Mit seinen Feuchtwiesen, Flachwasserseen und kleinen Teichen ist dieses Naturschutzgebiet einzigartig und besonders sehenswert. Sonntag, 18.03.2018  9.30 Uhr- ca. 12.00 Uhr Treffpunkt: Wolfhagen, Parkplatz Glockenborn, K107 zwischen Wolfhagen und Bründersen NPF: Stephan Schmidt

Geologisch-Naturkundliche Wanderung mit dem Geografen Olaf Juschus am Sonntag, dem 18. März 2018 von 10:00 bis 13:30

Am Freitag den 16. März können sie bei einem spannenden Vortrag etwas über das Liebesleben der Tiere erfahren vor denen es vielen graut.

Bildvortrag von Hans Sonnenberg, Naturpark Dahme-Heideseen, in der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen am Mittwoch, dem 7. März 2018 von18:00 bis 19:30 Uhr.

Am 25. Februar Frau Holle auf einem Rundgang durch das Städtchen Hessisch Lichtenau begleiten.

Die vom RHEIN-TAUNUS-KLUB e.V. Wiesbaden geführte Wanderung verläuft von Kiedrich über die Grüne Bank zur Bubenhäuser Höhe. Die Wanderung dauert ca. 5 Stunden, eine Einkehr zum Schluss der Aktivität ist geplant.

Die Naturparkverwaltung lädt am 22. Februar, 9.30 Uhr zum 12. Kleinen Naturschutztag in den Saal der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz ein. Hier finden Sie das aktuelle Programm!

cult-touren bietet auch in diesem Jahr wieder interessante Wanderungen an. Am 18. Februar geht es durch die Täler in der Umgebung der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Top