Vortrag von Sebastian Krage über den Neubürger Waschbär, die Probleme mit dem Zusammenleben mit ihm und Lösungsansätze

Beginnend mit den Altwegen am Unstrutdurchbruch bei Groß- und Kleinwangen, werden u.a. die Schanze auf der Steinklöbe und Wegereste am Ausgang des Burgtales betrachtet. Im Unstruttal befinden sich weitere wichtige Verkehrslinien. Der Weg nach Memleben führt zudem entlang des Naturschutzgebietes “Steinklöbe” mit seinen geschützten Tier- und Pflanzenarten. Mit Dr. Pierre Fütterer (Universität Magdeburg) und Gisela Jäger-Logsch (Arche Nebra)

Kleine Wandertouren in der Region, Mitmachangebote sowie kulturelle Entdeckungstouren machen diesen Tag für Groß und Klein zu einem besonderen Erlebnis. Zudem wird es einige Marktstände geben, die zum gemütlichen Schlendern und Kauf von regionalen und klösterlichen Produkten einladen.

Die Wälder des Taunus sind die grünen Lungen insbesondere der Rhein-Main-Region. Die in ihnen verborgenen Heilkräfte wirken äußerst positiv auf den menschlichen Organismus. Dabei ist aber das richtige Verhalten wesentliche Voraussetzung. Das Zauberwort hierfür heißt “Waldbaden”. Mit der angebotenen Einführungstour wird das erforderliche Grundwissen vermittelt, um diese Heilkräfte gezielt und erfolgreich auf uns einwirken lassen

“Raus aus dem Haus” ist eine Aktion der AOK Hessen und für alle geeignet, die sich eine Auszeit von beruflichem Stress und digitalen Medien gönnen wollen. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet überwiegend in hessischen Naturparken statt. Die Tour-Angebote ändern sich dabei im Laufe des Jahres und passen sich den Jahreszeiten an.

Wir informieren über die Bedürfnisse der Wildbienen und ihr unterschiedliches Nistverhalten und schauen, welche nektarreichen Pflanzen und Bäume in unserer Stadt vorhanden sind…

Heimat aus einem anderen Blickwinkel erleben -darum geht es bei der Fahrradtour am 01.09.2019.

Von Joch und Befreiung und dem Raubritter von der Horst erfahren Sie bei der Führung am 01.09.2019.

Jetzt beginnt die Zeit des Sammelns, um sich Vorräte für den Winter zu schaffen. Am 07.09.2019 erhalten Sie Tipps.

Wer streut das Obst auf die Wiese und wo wohnt hier Fam. Kauz? Dieser Frage wird am 22.09.2019 in Haltern am See.

Bei einer 2 stündigen Wanderung am Samstag, 28. September 2019 durch den Tiergarten am Schloss Raesfeld werden “laufend” Sprichwörter erklärt.

Eine Erlebniswanderung im Erholungsgebiet PröbstingSee in Borken-Hoxfeld am 29.09.2019.

Seit fünf Jahren trägt der Naturpark Dahme-Heideseen die Auszeichnung “Qualitäts-Naturpark”. Nun soll das Zertifikat erneuert werden: Ende Juli steht die externe Prüfung an. Eine aufregende Zeit für den Naturpark!

Samstag, 14.09.2019, 14 bis 16 Uhr, Fossilien sammeln mit Dr. Frank Rudolph in einer Kiesgrupbe bei Tensfeld. Eine Anmeldung unter der Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich!

Rundwanderung: Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Naturpark Taunus gibt es von Mai bis Oktober nun auch im Main-Taunus-Kreis. An jedem dritten Sonntag im Monat bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer ab Eppstein eine Wanderung durch den Taunus an. Allen Touren gemeinsam ist, dass sie am Bahnhof Eppstein um 12 Uhr starten und die Route auch erst dann

Rundwanderung: Obwohl nur die dritthöchste Erhebung im Hochtaunus, ragt er, vom Rhein-Main-Gebiet aus gesehen, mit seiner markante Kuppe besonders hervor und dominiert das Erscheinungsbild. Bereits 500 Jahre vor Christus von den Kelten besiedelt, hat er eine weit zurückreichende Vergangenheit: Der Altkönig. Seine Faszination, die er neben den Überresten zweier keltischer Ringwälle auch seiner rauen Ursprünglichkeit

Freuen Sie sich auf eine Kreativzeit im reizvollen Mischwald der Dübener Heide – mit Sinnesübungen und Ostseeduft.

Offenen Gärten im Naturpark Habichtswald gewähren einzigartige Einblicke in liebevoll gestaltete Gärten.

Eine Garten- und Entdeckungstour durchs Grenzgebiet am 03.07.2019

Erlebnisspaziergang durch die Natur rund um das Heimathaus Weseke am 06.07.2019.

An diesem Abend erfahren wir an Hand von Bildern, Geschichten, Lied und Spiel viel über unsere heimischen Fledertiere in Haltern am See. Termin: 05.07. und 30.08.2019

Unter diesem Motto werden alte und auch neue Sprichwörter anschaulich an Hand von Bildern und an Ort und Stelle im Tiergarten Schloss Raesfeld am 03.08.2019 erklärt.

Top