Start: Parkplatz zwischen Zell und Ruppersgrün. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Dieter Schmidt (Geoparkranger). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Längenau/Selb, Parkplatz am Gasthaus Wartberg. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Anmeldung: Anmeldung: Tel. 09602 9398166. Leitung: Astrid Eller (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Waldgasthaus Steinhaus bei Thiersheim. Eine erdgeschichtlich-historische Wanderung und Spurensuche am Fuße des Steinbergs. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Christine Roth (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: GEOTOP-Keller Gefrees, zwischen Hofer Str. 2 und 4. Am Knotenpunkt wichtiger Fernstraßen mussten in Gefrees schon immer viele Reisende versorgt werden. So gab es eine große Menge an Gasthäusern, Braustuben und Brauereien, die zur Frischhaltung der Lebensmittel und Biere zahlreiche Felsenkeller in den Untergrund graben ließen. Kosten: Erwachsene 4 €. Anmeldung: Tel. 09602/9398166. Leitung:

Start: Infohaus auf dem Goldberg, Goldkronach- Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Annette Taubenreuther (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Start: Ortsmitte von Böseneck bei Gefrees. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Gert Hartmann (Geoparkranger). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e. V.

Start: Parkplatz Rathaus, Arzberg. Geologisch-historische Stadtführung mit Besuch des G’steinigt, des Humboldt-Zimmers und des Bergwerkes „Kleiner Johannes“. Kosten: Erwachsene 4 €, Kinder frei. Leitung: Monika Schaffer (Geoparkrangerin). Veranstalter: GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

Bewirtung im beheizten Zelt. Um 10.30 Uhr Gottesdienst an der Ackerlkapelle. Veranstalter: ENKL Häuselloh e.V. Selb

Entdecken Sie mit mir die Schätze unserer Natur bei einer Führung am 15.06.2019 in Marl.

Diese Fragen und noch andere werden bei einem Gang über eine Streuobstwiese beleuchtet am 19.05.2019. Eine Veranstaltung in Haltern am See.

Sonntag, 28. April 2019 – Der Rhein-Taunus-Klub e.V. Wiesbaden bietet eine Wanderung durch die Täler und über die Höhen von Rauenthal an. Die Wanderung ist mit ca. 4 Stunden angesetzt, Pausen inbegriffen.

Rundwanderung: Mit der Eröffnungswanderung startet der Naturpark Taunus offiziell in die neue Wandersaison. Dabei können sich die Teilnehmer nicht nur über die vielen Highlights des aktuellen Veranstaltungskalenders informieren, sondern auch gleich mit dem Wandern beginnen. Diesmal geht es auf einer rund sieben Kilometer langen Strecke von der Tenohütte aus rund um den Glaskopf. Im Anschluss

Mithilfe von LEADER entstand in diesem Jahr drei neue Arbeitsplätze in der Region. In der Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer-Forst werden zwei Arbeitsplätze mit einer Anteilsfinanzierung aus dem ESF-Fonds unterstützt. Die Arbeitsplätze dienen der Pflege und Bewahrung der Werte von geschichtlicher, wissenschaftlicher, künstlerischer und volkskundlicher Bedeutung im Hinblick auf das Schloss Droyßig sowie die Haynsburg. Die neu geschaffenen Arbeitsplätze in den Gemeinden sollen daneben die Organisation, Koordination und Durchführung von Heimatfesten sowie Schloss- und Burgführungen übernehmen, die Zusammenarbeit der Vereine stärken, die Ortschroniken führen und Aufgaben der Museumspflege wahrnehmen.

An ca. 25 Ständen werden Weihnachtsgestecke, Holz- und Kupferarbeiten sowie Weihnachtsaccessoires angeboten…

Kommen Sie am 1. Dezember 2018 ab 11 Uhr zum mittelalterlichen Adventsmarkt in die Turmhügelburg Lütjenburg, der mit einer musikalischen Adventsandacht um 18:00 Uhr im großen Wirtschaftsgebäude bei Kerzenlicht und Öllampenschein abschließt.

13.11.: Auch im Winter 18/19 läuft wieder das ZUKUNFTSKINO im Cineplex Amberg. Die Filme gewähren einen Blick über den Tellerrand und bieten zusammen mit dem jeweils anschließenden Filmgespräch eine interessante Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Die globale Zukunft ist offen – auf unsere Ideen und unser Tun kommt es an!

Beim Pilzspaziergang geht es um die Porlinge, die auch Baumpilze genannt werden

Vereine auch du, an diesem Tag deinen Körper, deine Seele und deinen Geist. Schließlich braucht jeder, um den Ansprüchen des Alltags gerecht zu werden, eine Auszeit und eine Entspannungsphase. Denn nur mit einem entspannten Geist, kann auf das Neue gelassen reagiert werden

Am Freitag den 21. September können sie um 14:00 Uhr mit Johannes Matt, Arbergebietsbetreuer, eine Rundwanderung auf dem König des Bayerischen Waldes machen. Hierbei hören sie nicht nur was dort wächst und lebt, sondern auch Geschichten und Sagen, die sich um den Berg ranken. Treffpunkt ist die Arberkapelle auf dem Gipfel. Anmeldung bis Donnerstag, 20.9. bei

Voten Sie für unser Naturwunder im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale! Wählen Sie mit nur einem Klick den Dorf-Garten in Gahma zum Naturwunder!

Geführte Wanderung am 5. August von 16:00 -18:00Uhr. Wir erfahren wie Böden sich durch Pflanzen und Insekten bilden und warum das Moor immer höher wächst.

Top