Seit April 2018 steht im Garten des NABU Dahmeland ein Bienenvolk. Jetzt wird es nach dem heißen Sommer langsam wieder kühler und die Bienen bereiten sich auf den Winter vor. Doch wie schaffen es die kleinen Tiere, einen kalten Winter zu überstehen?

Auch im Winter 18/19 läuft wieder das ZUKUNFTSKINO im Cineplex Amberg. Die Filme gewähren un einen Blick über den Tellerrand und bieten zusammen mit dem jeweils anschließenden Filmgespräch eine interessante Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Die globale Zukunft ist offen – auf unsere Ideen und unser Tun kommt es an!

Zerwirkkurs – Schalenwild fachgerecht aufbrechen, aus der Decke schlagen und zerwirken

Beim Pilzspaziergang geht es um die Porlinge, die auch Baumpilze genannt werden

Vereine auch du, an diesem Tag deinen Körper, deine Seele und deinen Geist. Schließlich braucht jeder, um den Ansprüchen des Alltags gerecht zu werden, eine Auszeit und eine Entspannungsphase. Denn nur mit einem entspannten Geist, kann auf das Neue gelassen reagiert werden

Am Freitag den 21. September können sie um 14:00 Uhr mit Johannes Matt, Arbergebietsbetreuer, eine Rundwanderung auf dem König des Bayerischen Waldes machen. Hierbei hören sie nicht nur was dort wächst und lebt, sondern auch Geschichten und Sagen, die sich um den Berg ranken. Treffpunkt ist die Arberkapelle auf dem Gipfel. Anmeldung bis Donnerstag, 20.9. bei

Voten Sie für unser Naturwunder im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale! Wählen Sie mit nur einem Klick den Dorf-Garten in Gahma zum Naturwunder!

Geführte Wanderung am 5. August von 16:00 -18:00Uhr. Wir erfahren wie Böden sich durch Pflanzen und Insekten bilden und warum das Moor immer höher wächst.

Wir wandern in offenem Wiesengelände und durchqueren einen kleinen Wald. Dabei können Sie eine Dunkelheit erfahren, die Sie in unserer modernen und hell erleuchteten Welt nur noch an wenigen Orten erleben können.

Die Veranstaltung findet bereits zum 9. Male als touristisches und kulturelles Highlight im Rahmen der “Tage der offenen Weinkeller” im Herzoglichen Weinberg statt.

Ein Angebot des Seniorennetzwerks Ursensollen/Ammerthal: Eine kurze Rundwanderung im Naturpark Hirschwald mit anschließender Einkehr im Waldhaus.

Für die Auszeichnung mit dem diesjährigen Umweltpreis suchte die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) nach Beiträgen, in denen kritische Themen und Spannungsfelder aufgegriffen, kreative Lösungen entwickelt und diese als Projekte umgesetzt wurden.

Der Städtische Weinberg “St. Bruno” wird für die Bevölkerung geöffnet.

Mit musikalischer Begleitung können die Weine des Weinberges, die “Edlen von Querfurt”, verkostet werden.

Führungen durch den Weinberg und die Umgebung sind ebenso möglich, wie ein Bummel entlang der Info- und Verkaufsstände.

Dem Regen zum Trotz hat die 2a und 2b der Grundschule Nebra unseren Geo-Naturpark erkundet.

Mit Fernglas und Becherlupe ausgestattet haben wir Blütenpflanzen und Insekten untersucht, sind den Spuren des Bibers gefolgt und haben geheimnisvolle Steinbilder im alten Steinbruch gefunden. Es hat uns viel Spaß mit Euch gemacht!

im Mai kommen die meisten Tierkinder auf die Welt und im Juni kann man mit etwas Glück auch mal einen Blick erhaschen – oder wie bei unserem Foto des Monats sogar schnell auf den Auslöser drücken. Das trockene Frühjahr kommt den Tierjungen zugute, es gibt viel Nahrung und sie sind gut gerüstet für ihre zukünftige

Ein Erlebniswochenende im Kaufunger Wald für Kinder mit ihren Vätern und Großvätern…

Das BIZ des Naturparks Dahme-Heideseen präsentiert die Veranstaltungsreihe „Du und Dein Garten im Naturpark“

Zu einer dreistündigen Floristischen Führung in das Naturschutzgebiet “Tote Täler” lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” am Samstag, den 12.05.18 herzlich ein. Die Tour unter Führung von Gästeführer Dieter Pohl beginnt um 9.30 Uhr in Balgstädt an der Fleischerei Portius (Lauchaer Straße 1).

Eröffnet wird der 16. Freyburger Weinfrühling am 1.5.2018 um 10.30 Uhr im Herzoglichen Weinberg klangvoll von dem Fanfarenzug Großjena e.V., dem Bürgermeister der Stadt Freyburg (Unstrut), Herrn Udo Mänicke, dem Weinbaupräsidenten des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut, Herrn Siegfried Boy sowie dem Weinadel von Saale und Unstrut.

Dieser Welterbe-Wandertag ist ein besonderer. Der Förderverein Welterbe, die Vereinigten Domstifter und weitere Akteure laden herzlich ein.

Zehn geführte, kostenlose Rad- und Wandertouren durch Naumburg und die einmalige Kulturlandschaft an Saale und Unstrut werden geboten. Diesmal stehen die zahlreichen ehemaligen mittelalterlichen Klöster der Region im Mittelpunkt. Sieben Touren starten am Naumburger Dom; drei Touren am Kloster Memleben.

Zu einer Führung durch das Agatal lädt der Geo- Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” e.V. am Sonntag, den 8.04.18 unter Leitung von Gästeführerin Elisabeth Sparmann herzlich ein. Treffpunkt der dreistündigen Wanderung ist um 14.00 Uhr die Gemeinde Wetterzeube an der Schneidemühle (ehem. Genesungsheim).

Top