“So viel Anfang war nie – Notizen aus der ostdeutschen Provinz” – Lesung unter Apfelbäumen mit Christhard Läpple

Veranstaltungsdatum: 15.05.2022 15:00 - 17:00

Christhard Läpple war u.a. 10 Jahre lang stellv. Redaktionsleiter und zwei Jahre Redaktionsleiter der ZDF-Kultursendung aspekte. Er wurde 2018 für seine Arbeit für die 3sat-Kulturzeit mit dem Hans-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet.

3636 13 Christhard LaIˆpple Portraits 30.04.13 Mike Minehan k 2048x1011 300x180 So viel Anfang war nie   Notizen aus der ostdeutschen Provinz   Lesung unter Apfelbäumen mit Christhard Läpple

© Dorfverein Menz e.V.

Mit Christhard Läpple liest erstmals ein Publizist auf der Menzer Streuobstwiese, der nicht nur dem eigenen Werk verpflichtet ist, sondern dessen berufliche Aufgabe es war und ist, über die kulturellen Werke und Entwicklungen andere Künstler und Autoren zu berichten. So wird sich sicherlich nach der Lesung ein spannendes Gespräch nicht nur über seinen Roman, sondern darüber hinaus über die Nachwendezeit, über Kultur auf dem Lande und über Dorfkultur entwickeln.

Ein kleines Dorf in der Nähe von Berlin, das eigentlich jedes Dorf sein könnte. Ein Mikrokosmos menschlicher Befindlichkeiten. Über die Jahrhunderte hat es allerlei Menschen kommen und gehen gesehen: Kreative und Glücksritter. Gewinner und Verlierer. Pessimisten und Visionäre. Alteingesessene und Berliner Großstadtmenschen, die in der unberührten Natur ihr Glück suchen. Einwohner, die Verlorenes erhalten wollen. Zugezogene, die Altes neu erfinden wollen. Und zwar um jeden Preis.

Laepple Buch klein 642x1024 300x500 So viel Anfang war nie   Notizen aus der ostdeutschen Provinz   Lesung unter Apfelbäumen mit Christhard Läpple

© Dorfverein Menz e.V.

Vorlage für den Roman ist das für seine Kultur bekannte Dorf Netzeband in der Gemeinde Temnitzquell am Rande unseres Naturparks.

Wie immer: Eintritt frei!

Ein Büchertisch zum Erwerb des Buches mit anschließender Möglichkeit zum Signieren durch den Autor ist wie immer vorhanden.

Bei Regen oder Sturm wird der Veranstaltungsort kurzfristig in den Saal der Regionalwerkstatt Stechlin verlegt.

Und natürlich wird den Vorgaben der brandenburgischen Corona-Verordnung gefolgt!

Hier geht´s zur Webseite des Dorfvereins Menz!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>