Winterschulung der Natur- und Landschaftsführer

Winterschulung 07 Winterschulung der Natur  und LandschaftsführerDie Natur– und Landschaftsführer des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land trafen sich am 17. Oktober zur 2. Weiterbildungsveranstaltung in 2018 im Kurt Tucholsky Museum im Rheinsberger Schloss.

Die Veranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil und eine Bereicherung für die tägliche Arbeit der  zertifizierten Natur- und Landschaftsführer in unserem Naturpark.

Winterschulung 2018 02 300x180 Winterschulung der Natur  und LandschaftsführerDer Leiter der kommunalen Einrichtung Dr. Peter Böthig informierte am Vormittag auf sehr spannende Weise über die Gründungsgeschichte der Einrichtung . Die bereits geleistete Forschungsarbeit von Dr. P. Böthig, seinen Mitarbeitern und Unterstützern wurde eindrucksvoll vermittelt.

Einzigartige Exponate wie die Erstausgabe von Kurt Tucholsky „Rheinsberg ein Bilderbuch für Verliebte”  wurden für die Natur- und Landschaftsführer extra aus dem Tresor geholt und konnten  betrachtet werden.

Dr. P. Böthigs Schilderungen zum Lebens– und Schaffensweg von Kurt Tucholsky, Familiengeschichten und die Verbindung zu Rheinsberg wurden  äußerst kompetent und sehr spannend vermittelt.

Nach der gemeinsamen Mittagspause im Gasthaus Endler wurde in den Räumen des Marstalls die Veranstaltung fortgesetzt. Der Leiter des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land, Dr. Mario Schrumpf, informierte über Neuigkeiten aus dem Naturpark. Unter anderem zum Ergebnis des 18. Internationalen Kunstsymposiums 2018. Die dort entstandenen Arbeiten werden 2019 aufgestellt. Entstehen soll ein Kunstpfad im Rheinsberger Gemeindegebiet.

Laufende Förderprojekte  u. a.  das Verbundprojekt „Blühstreifen“, blühende Straßengräben, Heckenpflanzprojekte und  Informationen zum Thema „Kommunen mit biologische Vielfalt“ wurden vorgestellt und erklärt.

Winterschulung 10 300x180 Winterschulung der Natur  und LandschaftsführerHerr Dr. M. Schrumpf informierte die Natur- und Landschaftsführer über Weiterbildungsmöglichkeiten in Wittstock zur LAGA 2019. Weitere Informationen zum 15. Apfeltag in Menz, den Newsletter Naturpark und neue Flyer wurden gegeben.

Die Winterschulung endete in gemütlicher Runde mit einem regen Austausch der Natur- und Landschaftsführer und war ein voller Erfolg.

 

Ute Boehm

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>