Obstwiesenwanderung: Alte Apfelsorten sind spitze!

Naturpark Habichtswald Claudia Thöne Äpfel Obstwiesenwanderung: Alte Apfelsorten sind spitze!An Deutschlands einzigartiger Hummelwerkstatt wurde auf einer großen Auenwiese eine Streuobstwiese angelegt, die jetzt zunehmend ins Ertragsalter kommt. Wer kennt noch den Gewürzluiken, den Borsdorfer oder die Goldrenette von Blenheim? Hier wurden die Apfelsorten von Apfelexperten bestimmt. Bei diesem Spaziergang können die Teilnehmer zahlreiche alte, historische und auch regionale Apfelsorten kennen lernen und erfahren etwas über ihre Nutzung, Pflückreife, Genussreife oder Lagerfähigkeit. Natürlich darf auch ein Geschmackstest der frischen und der verarbeiteten Früchte nicht fehlen.

Datum: Sonntag, 20. September 2020, 14 – ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Naumburg, Hummelwerkstatt (Holzhaus am Ende einer Streuobstwiese, Ortausgang Naumburg Richtung Fritzlar)
Naturparkführerin: Claudia Thöne
Kosten: 10 € pro Person (inkl. Verköstigung)

Anmeldung zwingend erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de
www.naturpark-habichtswald.de

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise für geführte Touren in der Coronazeit auf unserer Homepage!

 

Naturparkzentrum Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266
  • 05606 533327

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>