Lindower Kinderland wird als Naturpark-Kita ausgezeichnet

np kita1 300x180 Lindower Kinderland wird als Naturpark Kita ausgezeichnet np kita3 300x180 Lindower Kinderland wird als Naturpark Kita ausgezeichnetAls erste Kita Brandenburgs wurde das Lindower Kinderland im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land als „Naturpark-Kita“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung des „Netzwerks Naturpark-Kita“ wurde am 15. September 2017 durch den Leiter der Naturwacht Brandenburg, Manfred Lütkepohl, den Vizelandrat Ostprignitz-Ruppin, Werner Nüsse und Naturparkleiter, Dr. Mario Schrumpf übergeben.

Das „Netzwerk Naturpark-Kita“ des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) zielt darauf, Kindern „ihren“ Naturpark als außergewöhnlichen Lern- und Erfahrungsort nahezubringen und sie für die Besonderheiten ihrer Heimat zu sensibilisieren. Durch naturräumliche Vielfalt, ihr breites Aufgabenspektrum und ihr Partner-Netzwerk bieten die Naturparke hervorragende Möglichkeiten, die Kita-Bildungspläne mit regionalem Bezug umzusetzen und Kindern Zusammenhänge, z.B. Kreisläufe in der Natur, zu vermitteln.

In der bundesweiten Pilotphase nehmen aus Brandenburg der Naturpark Dahme-Heideseen und der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land teil.

In der Lindower Kita Kinderland gestalten Ranger der Naturwacht Brandenburg im zweiwöchigen Rhythmus je einen Vormittag zu natur- und umweltrelevanten Themen. Naturpark-Themen werden damit Teil des Kita-Alltags. So entdecken die Lindower Kinder ihre Heimat und bauen eine natürliche Verbundenheit zur eigenen Umgebung auf  – ein wichtiger Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Grundlage ist eine im Frühjahr zwischen der Kita, dem Kitaträger Amt Lindow/Mark und dem Naturpark geschlossene Kooperationsvereinbarung.

Die Auszeichnung „Naturpark-Kita“ wird für einen Zeitraum von fünf Jahren verliehen. Alle fünf Jahre überprüft der Naturpark, ob die vom VDN in Zusammenarbeit mit Naturparks und Kitas aufgestellten Kriterien für die Auszeichnung als „Naturpark-Kita“, die im Rahmen des durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts entwickelt wurden, für weitere fünf Jahre erfüllt sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>