Bewusst zu Gast – nachhaltiger Tourismus im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Veranstaltungsdatum: 13.02.2020

IMG 1892 Sebastian Zoepp 500x300 300x180 Bewusst zu Gast   nachhaltiger Tourismus im Naturpark Stechlin Ruppiner Land

Der Gast in einem Großschutzgebiet möchte, wenn er sich in der Natur erholt, ein gutes Gefühl haben. Dieses Gefühl können Anbieter durch ganz einfache Maßnahmen schaffen. Regionale Produkte, Engagement für und Wissen über die Natur, Müllvermeidung, ökologisches Bauen und nachhaltige Ausstattung sind nur einige Beispiele, die für die Wahl des Urlaubsortes eines Gast wichtig sind.

Bereits in 2019 fand in Himmelpfort eine Schulung für Touristiker mit dem Titel “Bewusst zu Gast – nachhaltiger Tourismus in den Naturparken Uckermärkische Seen und Stechlin-Ruppiner Land” statt.

IMG 1835 Sebastian Zoepp 500x300 300x180 Bewusst zu Gast   nachhaltiger Tourismus im Naturpark Stechlin Ruppiner Land

Im Frühjahr 2020 wird die Schulung ein zweites mal angeboten.

Das Angebot richtet sich an alle Touristiker: Unternehmen, Mitarbeitet, Institutionen, Verbände und Tourismusvereine – alle Branchen sind herzlich willkommen!

 

Hier finden Sie die Termine der fünf Module:

13.2.2020 – Modul 1: Grundlagen des nachhaltigen Tourismus

20.2.2020 – Modul 2: Entwicklung nachhaltiger Tourismusangebote in Schutzgebieten

27.2.2020 – Modul 3: Nachhaltige Beschaffung und Verpflegung

12.3.2020 – Modul 4: Vermarktung nachhaltiger Tourismusprodukte

19.2.2020 – Modul 5: Präsentation und Einzelberatung

 

Kursort wird wieder die Mühle Himmelpfort sein. Die Anmeldung zu dieser Schulung ist ab sofort möglich.

Für detaillierte Nachfragen und Austausch zum Projekt und den einzelnen Formaten steht Tilmann Kunowski (Bewusst zu Gast-Projekt Koordinator Uckermark) zur Verfügung:

Projektkoordination Uckermark

Mühle Himmelpfort

Ansprechpartner: Tilman Kunowski

Telefon: 033089.438990

E-Mail: kunowski@bewusstzugast.de

Weitere Infos: www.bewusstzugast.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>