Projekt “Tauchen für den Naturschutz” erneut für EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert

Maivk15 500x300 300x180 Projekt Tauchen für den Naturschutz erneut für EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert

Vor Ort wird die Unterwasservegetation erfasst.

 

 

 

 

 

 

 

MaiIMG 5030 500x300 300x180 Projekt Tauchen für den Naturschutz erneut für EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert

Die Krebsschere erinnert im Aussehen an den Schopf einer Ananas.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“Miteinander statt gegeneinander”- dieses Motto setzt der NABU-Regionalverband Gransee e.V. in Kooperation mit dem Naturpark Stechlin-Ruppiner Land sowie dem Landestauchsportverband Brandenburg mit dem Projekt “Tauchen für den Naturschutz” seit Jahren erfolgreich um. Das Projekt wurde von der Europäischen Kommission erneut für den EUROPEAN NATURA 2000 Award nominiert. Zudem hat das Projekt eine Chance auf den Publikumspreis, für den bis zum 8. Mai im Internet hier abgestimmt werden kann.

http://natura2000award-application.eu/contest/vote/1320?title=Diving%20for%20Conservation

Weitere Infos zum Projekt: http://www.nabu-naturschutztauchen.de/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>