Stechlinwanderweg wird sicherer

LPV Steg mit Draht1 300x180 Stechlinwanderweg wird sicherer

Der Draht verhindert das Ausrutschen auf glitschiger Oberfläche.

Der Rundweg um den Stechlin gehört zu den meistbegangenen Wanderwegen im Naturpark.

Am Nordwestufer überspannt ein Bohlensteg eine Nassstelle. Aufgrund der Beschattung durch den Buchenwald wurde in der Vergangenheit der Bohlenbelag bei nassem Wetter sehr rutschig. Damit dort niemand zu Schaden kommt, wurde nun der Bohlensteg im Auftrag der Naturparkverwaltung mit verzinktem Kükendraht benagelt. Die Arbeiten wurden vom Landschaftspflegeverband Norduckermärkische Seenlandschaft e.V. ausgeführt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>