Lilian und Fräulein Azure im Land der Moore – eine Abenteuergeschichte

Lilly 620x642 Lilian und Fräulein Azure im Land der Moore   eine Abenteuergeschichte

Lilly im Land der Moore

Spannendes Umweltbildungsmaterial zum Lesen, Ansehen und Mitmachen ist im EU-Life-Projekt Kalkmoore Brandenburg entstanden.

Lilian – ein kleines Mädchen, das mit Spitznamen Lilly heißt – verläuft sich im Moor hinter dem Haus der Oma. Dort taucht sie in eine magische Welt ein. Mit ihrer neuen Freundin, der Libelle Azuré erlebt Lilly ein aufregendes Abenteuer. Dabei lernt sie die anderen Bewohner des Moores kennen, erfährt, warum die Moore bedroht sind und wie man sie schützen kann. Nachzulesen ist die liebevoll gestaltete Geschichte im Kindermoorheft: „Lilian und Fräulein Azuré im Land der Moore“, das bereits an über 12.000 Kinder verteilt wurde. „Kinder können die Naturschützer von morgen sein, aber man kann nur schützen, was man kennt“, lautete der Ansatz der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg, die das Kindermoorheft im Rahmen ihres EU LIFE-Projektes „Kalkmoore Brandenburg“ veröffentlicht hat. Inzwischen hat die Stiftung das Heft in der dritten Auflage drucken lassen. „Bestellungen erreichen uns aus ganz Deutschland“, freut sich Corinna Zick, Mitarbeiterin im LIFE Projekt Kalkmoore. „Viele Lehrer, Betreuer und Eltern lesen das Heft gemeinsam mit den Kindern, um sich auf Moorexkursionen vorzubereiten und die Jüngsten für den Lebensraum Moor zu sensibilisieren. Wir freuen uns sehr, dass es so gut ankommt.“ Auf Grund der vielen positiven Rückmeldungen hat die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg ein weiteres Heft – das sogenannte Moor-Mitmachheft – gestalten lassen. Das Mitmachheft ergänzt die Abenteuer von Lilly und ihren Freunden und animiert Grundschul-Kinder, sich genau mit der Geschichte auseinander zu setzen und so ihr Moorwissen durch viele Rätsel, Spiele, Anleitungen und Aktionen zu vertiefen.

Neu im Angebot ist der 15minütige Kurzfilm “Lilly im Land der Moore“. Der Film erzählt uns die abenteuerliche Reise eines kleinen Mädchens, das trotz Verbotes ihrer Großmutter eine längst vergessene Welt voller Magie, Gefahren und besonderer Bewohner auf dem Rücken einer Libelle kennenlernt. Beide Hefte – Kindermoorheft und Mitmachheft – sowie der Film sind kostenlos unter folgender Adresse erhältlich:

“Lilly”

NaturSchutzFonds Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 18/19

14473 Potsdam

oder per Email an: lilly@naturschutzfonds.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>