Vernissage „Fontanemalen“ in Neuruppin

Veranstaltungsdatum: 02.07.2021 18:00

Die Liebe zur Natur und der Spaß am Malen hat 15 Hobbymaler und Freischaffende an verschiedenen Orten unter der im Jahr 2018 entstandenen Aktion „Fontanemalen“, zu Ehren des 200. Geburtsjahres Theodor Fontanes, zusammengeführt.

rheinsberg 300x180 Vernissage „Fontanemalen“ in Neuruppin

Der Tempelgarten in Neuruppin

Stets stand der Spaß an der gemeinsamen Sache im Mittelpunkt, nicht unbedingt das perfekte Bild. Gemalt wurde in Rheinsberg, Gentzrode, Stendenitz, Potsdam und Neuruppin. Wir zeigen nun was daraus entstanden ist. Durch die Diskussionen in der Öffentlichkeit um das Gut Gentzrode, sind die dort entstandenen Bilder von besonderer Aktualität.

Uns Malenden wurde die Schönheit und Einzigartigkeit dieses historischen, fast vergessenen Gutes sehr bewusst. Falls man ein Bild erwerben möchte, kann der Kontakt zum Künstler problemlos hergestellt werden.

schloss rheinsberg 300x180 Vernissage „Fontanemalen“ in Neuruppin

Gentzrode im Dornröschenschlaf

Die Ausstellung ist über die Sommerferien zu den üblichen Öffnungszeiten der Bibliothek zu sehen. Die Aussteller laden herzlich ein und freuen sich auf nette Gespräche mit den Besuchern vor Ort, natürlich unter Beachtung der Coronaregeln AHAL.

Am Freitag, den 2. Juli 2021, um 18:00 Uhr wird die Ausstellung unter dem Motto „Fontanemalen“ im Foyer Altes Gymnasium in Neuruppin eröffnet.

Wer selbst Hobbymaler ist, Lust und Zeit hat mitzumachen, kann sich gerne am 2. oder/und 3. Juli zum „Fontenemalen“ dazu gesellen. Treff an der Neuruppiner Seepromenade, am Parzival, um 10:30 Uhr.

Weitere Info’s: NLF Elke Kopf, Tel. +49 1520 5845064

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>