Bernd Ewert (NABU-Regionalverband Neuruppin)

Ohne das ehrenamtliche Engagement wären viele Erfolge im Naturpark undenkbar. Bernd Ewert gehört als Vorsitzender des NABU-Regionalverbandes Neuruppin zu den Unermüdlichen, die sich im Ehrenamt für den Erhalt der Natur engagieren. Der im Hauptberuf als Lehrer arbeitende Mann aus Zechlinerhütte setzt sich seit der Wende für die Ausweisung des Naturparks und seine erfolgreiche Entwicklung ein. Als Gründungsmitglied des Kuratoriums und Vorstandsmitglied von Anfang an bis heute gehört er zum Urgestein dieser Interessenvertretung. Mit den an den Rheinsberger Gewässern brütenden Fischadlern ist er als Horstbetreuer schon lange “per Du“.

prominent bernd ewert DSC 0037 300x180 Bernd Ewert (NABU Regionalverband Neuruppin)

Bernd Ewert unterwegs als Fischadler-Horstbetreuer

 

 

 

 

 

 

Dass heute noch Fischadler im Naturpark traditionell auf Bäumen brüten und nicht nur auf Strommasten ist seiner Initiative zu verdanken. Allein in diesem Jahr hat er die Erneuerung von 4 Nistunterlagen für Baumbrüter organisiert. Seine Schützlinge danken es ihm, in dem sie alle Horststandorte nach ihrer Rückkehr aus dem Winterquartier sofort wieder als Brutstandort angenommen haben.

weitere Infos unter: www.nabu-neuruppin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>