Fotoausstellung Streuobstwiesen-Wettbewerb

Naturpark Habichtswald 2015 HSiebert Fotowettbewerb Streuobstwiese Fotoausstellung Streuobstwiesen Wettbewerb

Das Foto von Horst Siebert aus Kassel zeigt die Streuobstwiese Sandgraben im Februar 2015

Ausstellung der Preisträger-Bilder vom 9. September bis 18. Oktober im Naturparkzentrum Habichtswald und im benachbarten Café Eden. Zu sehen sind Kasseler Streuobstwiesen im Laufe des Jahres.

Der Fotowettbewerb des Umwelt- und Gartenamtes der Stadt Kassel wurde in Zusammenarbeit mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz BUND, Kreisverband Kassel durchgeführt. Ziel war es, die Streuobstwiesen mit dem Fotowettbewerb mehr in den Fokus der Bevölkerung zu rücken.

Durch den Zeitraum von einem Jahr konnten die Besonderheiten der Jahreszeiten eingefangen werden. Außerdem stand jeden Monat eine andere Fläche als Objekt des Fotowettbewerbes im Mittelpunkt, sodass die unterschiedlichen Charakteristika und die Verteilung der Flächen im Stadtgebiet sichtbar wurden.

Öffnungszeiten Naturparkzentrum:
März – Okt.: Di. – So. 10:00 – 17:00 Uhr
Nov. – Feb.: Di. – Fr. 12:00 – 16:00 Uhr, Sa. + So. 10:00 – 16:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten werden in Absprache gerne ermöglicht.

Naturpark Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Im Norden des Hessischen Berglandes, im Märchenland der Brüder Grimm, möchten wir Sie begeistern für die Vielfalt unserer Landschaft, für die kleinen Fachwerkdörfer und –städte, für unsere Kulturgeschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten beeindrucken, im Naturpark aktiv zu sein!
Mit einem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen und Führungen möchten wir Ihnen unseren Naturpark näher bringen.

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>