Das Habichtswaldschwein – Wilde Wochen im Naturpark Habichtswald

Naturpark Habichtswald 2016 Wilde Wochen Tisch Das Habichtswaldschwein   Wilde Wochen im Naturpark HabichtswaldVom 24. September bis zum 20. November 2016 gehen die Wilden Wochen im Habichtswald in eine neue Runde. Gastronomiebetriebe, Fleischereien und der Waldladen von Hessen-Forst präsentieren in diesem Zeitraum, wie lecker Wildschweinfleisch aus dem Naturpark Habichtswald ist.

Wild aus dem Habichtswald ist ein einzigartiges, hochwertiges und unbelastetes Bioprodukt, das auf ganz vielfältige und schmackhafte Weise zubereitet werden kann. Das kann man nicht nur bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben schmecken, sondern auch am heimischen Herd. Denn Fleischereien und der Waldladen von Hessen Forst bieten Fleisch für die heimische Küche an.

Begleitet werden die Wilden Wochen in diesem Jahr von zahlreichen interessanten Veranstaltungen, wie z.B. Verköstigungen mit Wild und Wein, Lagerfeuer-Kochkurse und weitere Aktionen.

Das Erkennungsmerkmal der Wilden Wochen ist – wie in den vergangenen Jahren auch – das Holzwildschwein, das jeder teilnehmende Betrieb erhält.

Entdecken Sie das Habichtswaldschwein für sich. Genießen Sie die besonderen Angebote der Naturparkgastronomie und erleben Sie regionale, köstliche und einzigartige Wildschweingerichte im Naturpark Habichtswald!

Sie wollen auf dem Laufenden blieben? Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/das.habichtswaldschwein

Naturpark Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Im Norden des Hessischen Berglandes, im Märchenland der Brüder Grimm, möchten wir Sie begeistern für die Vielfalt unserer Landschaft, für die kleinen Fachwerkdörfer und –städte, für unsere Kulturgeschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten beeindrucken, im Naturpark aktiv zu sein!
Mit einem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen und Führungen möchten wir Ihnen unseren Naturpark näher bringen.

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>