Toter Wolf bei Fürstenberg/Havel gefunden

Wolf Fbg 04 300x180 Toter Wolf bei Fürstenberg/Havel gefunden

Der Wolfbeauftragte Robert Franck hat das tote Tier geborgen.

Am 26.3. hat der örtliche Jagdpächter an der Nordbahn südlich von Fürstenberg/Havel einen toten Wolf gefunden.

Das ausgewachsene Tier wurde vom Wolfsbeauftragten der Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel, Robert Franck, geborgen und zur Untersuchung ins Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin gebracht.

Robert Franck ist für alle Fragen rund um den Wolf ansprechbar (Tel.: 0172/6048375). Bitte ähnliche Funde oder Wolfsbeobachtungen an ihn weiterleiten!

Weiterführende Informationen zum Wolf finden Sie unter: https://lfu.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.310418.de

Wolf Fbg 09 300x180 Toter Wolf bei Fürstenberg/Havel gefunden

Der tote Wolf wurde zur Untersuchung nach Berlin gebracht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>