Rangerin Wibke Avenhaus

Seit Anfang Februar arbeitet Wibke Avenhaus als Rangerin im Naturpark, da Rüdiger Meyer Ende letzten Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat.

Die Diplomingenieurin für Landschaftsentwicklung mit Ergänzungsstudium Angewandte Systemwissenschaft war nach dem Studium in verschiedenen Projekten tätig. In den letzten Jahren war ihr Schwerpunkt die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

w avenhaus 1 k 300x180 Rangerin Wibke Avenhaus

bei der Kartierung von Wasservögeln

Wibke Avenhaus ist an der Seite von Karen Steinberg im Naturwacht-Stützpunkt Banzendorf im Südteil des Naturparks tätig. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. die Betreuung des Rheinsberger Rhins und die Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Naturpark-Kita Lindower Kinderland. Dort sind die Banzendorfer Ranger alle zwei Wochen für einen Vormittag mit ihren kindgerechten Umweltbildungsprogrammen zu Gast.

w avenhaus 3 k 300x500 Rangerin Wibke Avenhaus

in der Naturpark-Kita Lindower Kinderland

Die „Neurangerin“ wurde herzlich von den Kolleginnen und Kollegen der Naturwacht aufgenommen. In den bevorstehenden Monaten freut sie sich besonders auf die Arbeit im Gelände und darauf, Kindern die Natur und Umwelt näher zu bringen.

Herzlich willkommen im Naturparknetzwerk!

Dr. Mario Schrumpf

w avenhaus 2 k 300x500 Rangerin Wibke Avenhaus

bei der Gebietskontrolle

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>